CfP: Workshop “Nutzerzentrierte Sicherheit – NzS 2016” im Rahmen der INFORMATIK 2016

Im Rahmen der INFORMATIK2016 findet am 27.09.2016 der Workshop “Nutzerzentrierte Sicherheit – NzS 2016” statt. Bis zum 02.05.2016 können Sie noch Beiträge einreichen.

Nähere Informationen finden Sie unter:

https://ucs.fbi.h-da.de/workshop-nutzerzentrierte-sicherheit-nzs-2016/

und

http://informatik2016.de/1193.html

 

 

CfP: EuroUSEC 2016

The European Workshop on Usable Security (EuroUSEC) is launching as the European sister of the established USEC workshop, and thus as a premier forum for research in the area of human factors in security and privacy. Furthermore, it has been accepted as the pre-workshop at the Privacy Enhancing Technologies Symposium (PETS).

It will be held in Darmstadt at July 18th within the Darmstadt’s security week.

Find more info here.

CfP Usable Security and Privacy

Im Zusammenarbeit mit unserer Fachgruppe fand vom 06. bis zum 09. September 2015 im Rahmen der "Mensch und Computer 2015" ein Workshop zum Thema "Usable Security and Privacy: Nutzerzentrierte Lösungsansätze zum Schutz sensibler Daten" statt. 

E-Voting PhD Seminar

IT University of Copenhagen – in co-operation with TU Darmstadt, Tallinn University of Technology, Gesellschaft für Informatik, and E-Voting.CC – hosted a 2-day PhD seminar on October 8-9, 2015, in Copenhagen. Click here for more details.

CAST-Seminar

In Zusammenarbeit mit unserer Fachgruppe fand am 16.7. das CAST-Seminar: Useable Security  - Vorträge und LIVE-Demos statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Biannual evoting PhD workshop

Biannual evoting PhD workshop in cooperation with Tallinn University of Technology and E-Voting.CC

Allgemeine Informationen zu diesem internationalen Workshop, der zweimal im Jahr stattfindet und bei dem sich die FG seit 2006 engagiert, finden Sie hier.

Der nächste PhD Workshop findet am 28. Oktober 2014 in Bregenz statt. Informationen dazu finden Sie unter http://www.e-voting.cc/en/phd2014/

Workshop "Elektronische Wahlen - Unterstützung der Wahlprozesse mittels Technik"

Wie auch in den vergangenen Jahren veranstalten wir unter der Schirmherrschaft unserer Fachgruppe GI-ECOM einen Workshop zum Thema Elektronische Wahlen, diesmal unter dem Motto

"Elektronische Wahlen - Unterstützung der Wahlprozesse mittels Technik"

Der Workshop findet im Rahmen der GI-Informatik2014, an einem Tag in der Woche 22.-26. September 2014, in Stuttgart statt. Einreichungen zu dem Workshop erbitten wir bis zum 22. April (6 Wochen von heute an).

Den CfP können Sie hier einsehen.

Nähere Informationen zum Workshop finden Sie unter: http://www.uni-koblenz-landau.de/koblenz/fb4/iwvi/aggrimm/events_folder/gitag44/

Workshop "Risikokommunikation im Kontext von IT-Sicherheit und Safety"

Die GI-Fachgruppen Management von Informationssicherheit (SECMGT) undE-Commerce, E-Government und Sicherheit (ECOM) bieten auf der GI-Jahrestagung 2014 in Stuttgart (siehe www.informatik2014.de) einen Workshop zum Thema "Risikokommunikation im Kontext von IT-Sicherheit und Safety" (RiskKom2014) an. Dieser findet am Freitag, den 26. September 2014, an der Universität Stuttgart statt.

Details zum CfP finden Sie hier.

Nähere Infos zum Workshop finden Sie unter: http://fg-secmgt.gi.de/riskkom2014

TrustBus 2014

Vom 1. bis zum 5. September 2014 findet in München die 11. internationale Konferenz TrustBus 2014 statt. Nähere Informationen gibt es hier.

SOUPS 2014

The tenth Symposium on Usable Privacy and Security (SOUPS) will be held July 9-11, 2014 at Facebook Headquarters in Menlo Park, California. For details see here.

WEIS 2014

The 13th annual workshop on the economics of information security takes place on June 23-24 at Pennsylvania. For details click here.

WORKSHOP "ELEKTRONISCHE WAHLEN: ICH SEHE WAS, DAS DU NICHT SIEHST – ÖFFENTLICHE UND GEHEIME WAHL"

Im Rahmen der Informatik 2013 fand am 17.09. der Workshop "Elektronische Wahlen" statt. Das Programm können Sie hier einsehen.

Risikokommunikation im Kontext von IT-Sicherheit

Im Rahmen der Informatik 2013 fand am 16.09. der Workshop "Risikokommunikation im Kontext von IT-Sicherheit" statt. Das Programm können Sie hier einsehen.

TRUST 2013

Vom 17. bis zum 19. Juni 2013 fand in London die 6. internationale Konferenz TRUST 2013 statt. Nähere Informationen gibt es hier.

VoteID 2013

Die vierte internationale Konferenz VoteID fand vom 17. Juli bis zum 19. Juli 2013 an der Universität Surrey, UK statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Human Aspects of Information Security, Privacy and Trust

The 15th International Conference on Human-Computer Interaction took place at the Mirage Hotel, Las Vegas, Nevada, USA, 21-26 July 2013.

For more details see http://www.hcii2013.org/index.php?module=pagesmith&uop=view_page&id=16

 

Trustbus 2013

Vom 26. bis zum 30. August 2013 fand in Prag die Trustbus 2013 statt. Nähere Informationen erhalten Sie unter  http://www.ds.unipi.gr/trustbus13/

Workshops auf der Informatik 2013

2013 bot die Fachgruppe ECOM zwei Workshops auf der Informatik 2013 an. Details finden Sie hier.

EVOTE 2012

Vom 11. bis zum 14. Juli 2012 fand im Schloß Hofen in Lochau/Bregenz (Österreich) die 5te internationale Konferenz EVOTE2012 statt.

Das Programm kann hier heruntergeladen werden (englisch): http://www.e-voting.cc/wp-content/uploads/downloads/2012/05/EVOTE2012_PreliminaryProgramme.pdf

Weitere Informationen zur EVOTE2012 finden Sie unter www.e-voting.cc/2012

Trust 2012

Vom 13. Juni bis 15. Juni 2012 fand in Wien die Trust 2012 statt. Nähere Informationen zur Tagung finden Sie hier.

ECOM Jahrestagung

Am 06. März 2012 fand in Darmstadt die Jahrestagung unserer Fachgruppe statt. Nähere Infos zu der Veranstaltung, ein Kurzprotokoll sowie die Vortragsfolien zu einigen Beiträgen finden Sie hier.

Gebrauchstaugliche Nutzerauthentifizierung

Luigi Lo Iacono, Michaela Kauer und Melanie Volkamer haben einen Artikel zur gebrauchstauglichen Nutzerauthentifizierung veröffentlicht. Den Artikel finden Sie hier.

Virtual Goods 2011

Der nächste VirtualGoods Workshop findet vom 28.09.2011 bis zum 30.09.2011 in Barcelona (Spanien) statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Datenschutz als Bildungsaufgabe - Wissenschaftlicher Workshop am 6. September 2011

Die Nutzung digitaler Medien, vor allem das Internet, ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil unseres Alltags geworden. Mit großer Selbstverständlichkeit vertrauen die Onliner fremden Anbietern ihre Daten an und veröffentlichen hochsensible Informationen über ihr Privatleben. Nicht erst seit der Einführung der Gesichtserkennung bei Facebook beginnt sich aber die Erkenntnis durchzusetzen, dass auch bei der Nutzung vermeintlich kostenloser Internetdienste ein Preis zu zahlen ist: Wir zahlen mit unseren Daten und vor allem damit, dass wir die Verfügungsgewalt über sie verlieren. Von daher hat sich auch der Datenschutz neu zu orientieren. Es geht nicht mehr nur darum, ihn mit den Mitteln des Rechts und der Technik zu gewährleisten. Der Datenschutz muss vielmehr auch als Bildungs- und Erziehungsaufgabe verstanden werden. Die Universität Koblenz-Landau und der Landesbeauftragte für den Datenschutz wollen den damit verbundenen Fragen in einem wissenschaftlichen Workshop nachgehen. Dieser findet am Dienstag, dem 6. September 2011 von 10.00h bis 17.30h in der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz statt. Die im Mittelpunkt des Datenschutzes stehende Privatsphäre soll von verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen aus beleuchtet, ihrer Entwicklung herausgearbeitet und ein möglicher Forschungsbedarf mit Blick auf den Datenschutz ermittelt werden. Insoweit versteht sich der Workshop als eine Auftaktveranstaltung, der weitere Aktivitäten folgen werden. Das Programm und weitere Informationen können Sie unter folgendem Link abrufen:http://www.datenschutz.rlp.de/de/presseartikel.php?pm=pm2011071401 Sofern Ihr Interesse geweckt wurde, können Sie sich unter Verwendung des elektronischen Formulars unterhttps://www.datenschutz.rlp.de/de/anmeldung_uni-ko-ld.php anmelden. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Wir wären aber auch dankbar, wenn Sie Kollegen oder Mitarbeitern aus Ihrem Hause eine Teilnahme ermöglichen würden. Die Veranstaltung ist kostenlos.

TrustBus 2011

Die nächste TrustBus Konferenz findet vom 29.08.2011 bis zum 02.09.2011 in Toulouse (Frankreich) statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Die Deadline wurde bis zum 20.03.11 verlängert. Den CfP können Sie hier herunterladen.

REVOTE '11

Im August veranstalten Melanie Volkamer und Rüdiger Grimm, zusammen mit Steve Schneider, Surrey University (UK), und Komminist Weldemariam, FBK (IT), einen internationalen Workshop zu E-Voting.
Der Fokus liegt auf "Requirements Engineering (von E-Voting)", und zu Anforderungen gehören natürlich Bedrohungen, Protokollideen zur Absicherung, Modellierung usw. die ganze Palette von Sicherheitsfragen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

EGOV-Day

Am 26. Mai 2011 fand der letzte EGOV-Day statt. Nähere Informationen finden Sie auf der EGOV Webseite.

Internationaler E-Voting Workshop in Krems

Am 07. und 08. Mai 2011 fand in Krems ein internationaler eVoting Workshop statt, der durch unsere Fachgruppe, durch E-Voting.CC und das CASED Darmstadt organisiert wurde. Nähere Informationen gibt es unter http://evotingphdworkshop2011.cased.de/home.html

EIT/ICT-Workshop

ECOM organisierte in Kooperation mit der TU Darmstadt den EIT/ICT-Workshop zum Thema Usable Security und Privacy. Dieser fand am 10. März 2011 in Darmstadt statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jahresbericht 2010

Den Jahresbericht für das Jahr 2010 können Sie hier einsehen.

Treffen des Leitungsgremiums

Am 08.12.2010 fand die erste Sitzung des neu gewählten Leitungsgremiums in Darmstadt statt. Das Protokoll der Sitzung finden Sie hier.

Fachgruppentreffen

Das nächste Fachgruppentreffen unserer Fachgruppe findet am 06. Oktober im Zuge der ISSE/Sicherheit2010 in Berlin statt. http://www.sicherheit2010.de/

Tätigkeiten der Fachgruppe

Die Tätigkeiten der letzten drei Jahre innerhalb unserer Fachgruppe sind in den Berichten des Fachbereiches verzeichnet. Diese sind hier zu finden.